Hafenfest Steckborn am 23. Juni 2019

Am kommenden Sonntag den 23. Juni 2019 findet im das HAFENFEST aus Anlass des 40-jährigen Bestehens des Feldbachhafens statt. In und um den Yachthafen Steckborn sind verschiedene Events organisiert (siehe flyer in der Beilage).

 

Der RCSTU ist an diesem Anlass mit von der Partie und hat den CLASSIC RC-Sailing Day organisiert. Es ist dies eine einmalige Chance, unseren Sport und Freizeitbeschäftigung einem breiten Publikum von Wassersportbegeisterten zu präsentieren. Wie in der Einladung zur CLASSIC Regatta erwähnt, wollen wir so viele RC-Segler und als möglich im Hafen und auf dem Untersee sehen. Alte Werke, Erstlinge, Schöne und weniger Schöne, Hölzerne, Spezielle oder was sonst noch so im Keller steht und wieder mal segeln will. Nehmt sie wiedr einmal mit und segel im Feld mit anderen.

RCSTU CLASSIC-Plauschregatta, Sonntag 23. Juni 2019

Im Rahmen des Hafenfest Steckborn vom 23. Juni 2019 ab 10.00h veranstaltet der RCSTU eine Plauschregatta der speziellen Art. Eingeladen sind alle RC-Segler, egal was für ein Segelboot du hast. Hauptsache Du kommst uns bringst sie mit ... DEINE SCHÖNSTE oder DEINE ÄLTESTE oder DEIN ERSTLING! Wir wollen einfach mal wieder mit so vielen RC-Seglern als möglich zusammenkommen und gemeinsam segeln.

Der RCSTU freut sich auf alle, die an diesen speziellen Anlass nach Steckborn kommen. Es geht mal nicht um die ersten Ränge sondern nur um Eines .. unser Hobby!

Du brauchst Dich nicht anmelden. Komm einfach, parkiere im Feldbachareal und bezahle das Parktticket. Für alles andere sind wir zuständig!

 

Erste Doppelregatta DF65 / DF95

10h: kein Wind / 11h: moderater Wind / 14h: Sturm / 15h: kein Wind
Die kurze, aber korrekte Zusammenfassung der Windverhältnisse am gestrigen Samstag.

Dennoch hat der erste RCSTU Regattatag, an dem wir abwechselnd mit 2 Bootsklassen die Wertungsläufe betritten, sehr viel Spass gemacht. Alle 12 teilnehmenden RC-Segler, von Anfänger bis erfahrener Schweizer Meister, zeigten mit den OneDesign Booten DragonForce 65 und DraginFlite 95 alle ihr taktisches und seglerisches Können.

Erstmals kam an diesem Regatta-Tag auch unser renoviertes Clubboot, die "PERLE", zum Einsatz. Mit (sehr) viel Sorgfalt legte Reto Brunschweiler die Bojen zum Regattafeld und achtete spezielle darauf, dass bloss kein Kratzer im glänzenden Lack daraus resultierte. Allen RCSTU-lern machte der Auftritt unserer PERLE viel Freude und wir zeigten sie mit Stolz!

Leider nur wenige Wertungsläufe an dieser Regatta und doch waren alle verdiente Sieger. Das Podium:

DragonForce 65
1. Reto Brunschweiler / 2. Phil Tyler / 3. Oli Spiess

DragonFlite 95
1. Oli Spiess / 2. Phil Tyler / 3. Reto Brunschweiler

RCSTU MidWeekRace - Regelung zur Wertung

Zu Beginn dieses Jahres hat der Präsident einen neuen Vorschlag zur Wertung des RCSTU MidWeekRace gemacht. Seine Zielsetzung war es, bei dieser Club-Regatta am Ende der Saison einen Sieger über alle Klassen hinweg zu feiern. Zudem wollte er die Teilnehmerzahl an dieser Regatt positiv beeinflussen. Der Vorschlag wurde kritisiert und die Umsetzung (verschiedener Klasseboote in einer Wertung) klar in Frage gestellt. Zudem hat der Vorschlag nach 2 Regatten nicht zu höheren Teilnehmerzahlen geführt.

Der Vorstands hat den Vorschlag nun diskutiert und entschieden, die RCSTU MidWeekRace wieder nach dem früheren Muster durchzuführen. In der Jahreswertung aufgenommen werden also nur Boote der Klasse RG65. Es gilt auch das bisher angewandte Wertungssystem. Einzige Ergänzung: Teilnehmer, welche eine Dragon Force 65 einsetzen, dürfen an dieser Clubregatta auch das A+ Segel einsetzen.

Wie bisher sind aber am RCSTU-MidWeekRace alle Klasseboote herzlich eingeladen mitzusegeln. Unsere Clubregatta gibt allen RC-Seglern mindestens einmal im Monat die Chance, im Rahmen einer Regatta ihr Können auszubauen und sich auf die Teilnahme an anderen Regatten vorzubereiten.

 

Regatta DragonForce65 & DragonFlite95, 25. Mai 2019

DF65_95

MELDUNGEN

Dragon Force 65 Dragon Flite 95
Oliver Spiess SUI-46 (A+) Oliver Spiess SUI-46
Jürgen Schacht GER-222 Jürgen Schacht GER-222
Matteo Mella SUI-919 (A+) Reto Brunschweiler SUI-99
Reto Brunschweiler SUI-99 (A+) Marc Hoksbergen SUI-35
Marc Hoksbergen SUI-35 (A+) André Hofmann SUI-333
Frank Peters SUI-163 (A+) Phil Tyler SUI-42
André Hofmann SUI-333 (A+)  
Phil Tyler SUI-42 (A+)  
Bil Gasser SUI-76 (A+)  
Paul Bruggisser SUI-48  
Jonas Ahlstrand SUI-57 (A+)  

Seiten