Re-Start der RCSTU MidWeek Races ab 17.6.2020

So langsam kommt das (RC-Segel-)Leben wieder zurück! Und es erscheint uns machbar, nach den vom BAG aktuell beschlossenen Lockerungen, den Clubbetrieb wieder neu starten können.
Wir haben entschieden, den MidWeekRace für RG65 Boote ab Juni wieder durchzuführen. Eigentlich für 10. Juni geplant wird er aber erst am 17. Juni 2020 durchgeführt. So können unsere Deutschen Freunde und Clubmitglieder nach der geplanten Grenzöffnung ab 15. Juni ebenfalls teilnehmen.

ABSAGE SwissCup Regatten IOM und RG65 vom 21./22.3.2020

Der Vorstand des RCSTU hat sich am gestrigen Mittwoch zum Thema CORONA Pandemie getroffen und eine Lagebeurteilung vorgenommen. Unter den gegebenen Umständen und auch mit Verantwortung für den Verein als Ausrichter sowie der Teilnehmer haben wir entschieden, die SwissCup Regatta für die Klassen IOM und RG65 vom 21./22. März 2020 nicht durchzuführen!

4. WinterCup am Sonntag 8.3.2020

Am kommenden Sonntag findet der vierte RCSTU WinterCup statt und trotz Corona hoffen wir auf viele Teilnehmer. Dennoch müssen wir als austragender Verein mit Verantwortung einige Hinweise an die Teilnehmer machen:

- Die Gefahr einer Ansteckung mit dem Corona-Virus ist sehr gering. Dennoch bitten wir alle Teilnehmer, sich an die sicher bekannten Verhaltensregeln zu halten.
- Wir bitten Personen mit auffälligen Symptomen oder mit Aufenthalt in Gebieten mit erhöhter Ansteckungsgefahr, auf die Teilnahme an der Regatta zu verzichten.

Erster WinterCup 2020 nur mit C-Rigg machbar

Eigentlich ein Sofa-Tag und der 4te Advent. Aber der gestrige Sonntag war für 10 RC-Segler auch Grund genug um am ersten RCSTU WinterCup teilnzunehmen. Das machte aber nur für jene wirklich Sinn, die ein C-Rigg dabei hatten. Der sehr starke Wind (5-7 Bft aus W) stellte die in Aussicht gestellte Herausforderung für Mann und Boot dar.

Die RCSTU Wanderregatte 2019 war einfach SUPER

JETZT AUCH MIT RANGLISTE IM ANHANG

Am gestrigen Samstag 7. Dezember fand im Feldbach Steckborn die 12. RCSTU Wanderregatta statt. "Nur" 22 Teilnehmer kamen an den Traditionsanlass, ABER wer daheim geblieben war hatte echt etwas verpasst!!
Kein Regen, etwas Sonnenschein, 6-7 Grad Lufttemperatur, ein herrlicher Wind und herausfordernder Wellengang. Den einfachen Kurs hatte Reto schon um 9h gesetzt und das Rettungsboot war dann auch bereit für allfällige Ausfälle. Glücklicherweise mussten wir im Verlauf der Regatta aber nur 2mal bergen.

Seiten