IOM

Hier finden Sie alle Beiträge zum Thema «IOM»


Sie können mittels Klick auf einen der nachfolgenden Filter, die Ansicht wechseln. Viel Spass beim Durchblättern.

Filter: | offen | RG65 | DF65 | IOM | 10R TenRater | M Marblehead | Seglerhöck | Segeltreff | Regattieren | Bauen | unsere Flotte | Familie Spass Öffentlichkeitsarbeit | Web-Link | Sponsoren | Dokumentation


Spannender 1. SwissCup IOM, 23.3.2019

Ein kühler Morgen begrüsste am Samstag 23. März die Teilnehmer des ersten IOM SwissCup des Jahres 2019 an der Schifflände in Steckborn. Exakt zum Regattastart frischte der Wind auf und während allen 17 Läufen hatten die Segler gute Verhältnisse die spannende, ausgeglichene Läufe ermöglichten. Das es auch noch der erste schöne Frühlingstag war, machte den Tag zu einem Super-Event.

Urs Blum war wieder einmal ein umsichtiger und guter Regattaleiter, die Teilnehmer machten ihm seinen Job aber auch durch faires Segeln einfach. Ein Dank an alle Segler!

Saisonstart IOM SwissCup in Steckborn - 23. März 2019

Es ist (endlich) soweit, die Regattasaison 2019 startet in Steckborn mit dem ersten SwissCup der Klasse IOM am 23. März 2019. Der RCSTU freut sich auf die Ausrichtung dieser Regatta und wir hoffen auf ein grosses Teilnehmerfeld von nah und fern!

Die Regatta zählt zum nationalen SwissCup der One-Meter Class und wir unterstützen mit der Durchführung die Weiterentwicklung dieser international beliebten Modellsegel-Klasse. Weitere Informationen zur Klasse finden sich auf der Webseite der nationalen Klassenvereinigung (www.iom-sui.ch) .

ANMELDEN!! IOM/DF95 & RG65/c65 challenge Lenzerheide

Wer es noch nicht gemacht hat .. JETZT ANMELDEN!

Hinweis für RG65 Segler: Es ist am Sonntag eine Regatta nach dem Prinzip "Fairness", der Veranstalter hat keine Vermessung geplant!

 

Am 25./26. August 2018 richtet der MYCS zusammen mit dem RSCZO auf dem Heidsee bei Lenzerheide ein Regatta-Wochenende der speziellen Art aus. Ein MUSS für Modellsegler der Klassen IOM, DragonFlite 95, RG65 oder class65!

2. IOM SwissCup 2018 in Steckborn

die drei Erstplatzierten

Acht Skipper mit ihren IOM-Yachten hatten sich in Steckborn eingefunden um den 2. Swiss Cup 18 der Klasse auszusegeln. Wunderbare Frühlingsbedingungen empfingen die Segler am Untersee. Nachdem sich der Morgennebel verzogen hatte startete der Wettfahrtleiter Urs Blum die Regatta, musste aber nach 20 Minuten den Lauf infolge Windmangel wieder abschiessen. Ab Mittag setzte dann ein schöner leichter Nordostwind ein der dann bis zum Schluss durchhielt. 12 Wettfahrten konnten gesegelt werden wobei das Feld der Boote sich über alle Läufe sehr kompakt bewegte.