Reto Brunschweiler gewinnt den 10R-SwissCup in Steckborn

Er brachte seine gerade fertig renovierte GRAPHITO an den Untersee, segelte konstant vorne mit und war am Ende der verdiente Sieger. Reto Brunschweiler gewann die gestrige Leichtwindregatta der 10R vor Roger Glauser und Urs Blum.
Ein - für die Schweiz - grosses Teilnehmerfeld fand den Weg nach Steckborn zum SwissCup der RC-Segel Königsklasse. Der leichte Wind von maximal 2Bft erlaubte insgesamt nur 9 Wettläufe, die aber spannend und fast immer knapp ausgingen. Wettfahrtleiter Marius Pinsini hat mit dem Teilnehmerfeld nur wenige Auseinandersetzungen, es wurde sehr fair gesegelt. Neben dem Wind war der zeitweise "ekelfhafte" Wellengang eine Herausforderung. Der Sonnenschein war für Alle aber ein Genuss und die Regatta wurde durch eine grosse Zahl von interessierten Zuschauern begleitet.

10R Regatten in Steckborn sind eigentlich eine Seltenheit. Der RCSTU sollte sich nach dieser fantastischen Wettfahrt überlegen, wie wir die Zukunft der Königsklasse bei uns gestalten. Die wunderschönen Boote sind es allemal Wert.

Bereich: 
Kategorie: