10R Weekend in Steckborn - Sonnenschein und Leichtwind

Die 10R Klasse traf sich am 20./21. Oktober 2018 in Steckborn zum 5. und 6. Lauf des SwissCup. Die Wetterlage war gemäss Wettervorhersage schwierig, leichte Bise war angesagt. Zuerst aber begrüsste der Thurgauer Herbstnebel die neun angemeldeten Segler aus der ganzen Schweiz. Wind? Den suchten wir auf dem See und an Land. Gut hatten wir die altbewährte Kaffeemaschine von Heiri die und uns den Morgen erträglich machte. Mit dem durchdringen der Sonne machte sich dann auch die vorhergesagte leichte Bise bemerkbar. Die Boote schickten wir aufs Wasser und konnten vor der Mittagspause schöne Läufe segeln. Marc's Grillkünste überzeugten und die Würste fanden reissenden Absatz in den hungrigen Seglermägen. Weiter ging es danach mit harten Wettfahrten. Es wurde spitz auf die Bojen gesegelt was vielfach dann bei einem Winddreher zu unschönen Bildern an der Boje führten und entsprechenden verbalen Äusserungen führten .
Am Schluss des Tages konnten wir 12 Läufe werten. Der 5. SwissCup Regattatag  ergab folgendes Siegertrio: 1. SUI-11, Roger Glauser, 2. GER-53, Christoph Rieckh, 3. SUI-65, Beat Wixinger.

Der Sonntag begann wie der Samstag, mit Nebel und null Wind. Das Warten wurde aber belohnt mit Sonne und aufkommendem Wind. Winddreher, auffrischende und abflauende Winde machten den Seglern jedoch das Leben nicht einfach. Die wechselnden Verhältnisse forderten auch die Wettfahrtleitung. Der Regattakurs wurde mehrfach den Windverhältnissen angepasst um möglichst gute Voraussetzungen zu schaffen.
Am zweiten Tag konnten 7 Läufe gesegelt werden was zu folgendem Resultat für den 6. SwissCup Wertungstag führte: 1. SUI-65, Beat Wixinger, 2. SUI-146, Jürg Beck, 3. GER-53, Christoph Rieckh.

In der Gesamtwertung über beide Tage wurden 19 Läufe mit drei Streichresultaten gewertet. Den Gesamtsieg konnte sich mit einer sehr ausgeglichenen Leistung Beat Wixinger SUI-65 sichern. Zweiter wurde Christoph Rieckh, GER-53 und dritter wurde Jürg Beck, SUI-146. Den drei Erstplatzierten durften wir einen Preis gestiftet von "Maximilian's Feinkost" in Konstanz überreichen.

Wir danken allen Teilnehmern für die Teilnahme an der Regatta und Christoph Rieckh für das Sponsoring der Preise.

Bereich: 
Kategorie: