17 Teilnehmer beim 4. SwissCup RG65

17 Modellsegler der Klasse RG65 kamen zum vierten und letzten SwissCup der Klasse RG65 im Jahr 2018 nach Steckborn. Und auch an diesem Sonntag konnten wir einen schönen, warmen Tag geniessen. Leider aber auch wieder eine Regatta mit Leichtwind und damit schwierigen Verhältnissen. Dennoch konnten wir 11 Wettfahrten realisieren und am Ende hatte wiederum unser Gast aus Italien die Nase vorne.

1. Daniele Mendini ITA-152 (Manta17)
2. Marius Pinsini SUI-67 (Hybrid SHK)
3. Marc Hoksbergen SUI-35 (Wedge)

Alle Teilnehmer hatten an diesem Tag viel Spass und konnten ihr Können unter Beweis stellen. Wettfahrtleiter Urs Blum hatte heute keine Schwierigkeiten mit dem Teilnehmerfeld und bedankte sich bei der Rangverkündigung für das ingesamt faire Segeln. 

Diese Regatta war nach der iSM DF65 vom Samstag wieder ein Highlight für den RCSTU. Die Organisatoren freuen sich über den gelungenen Event und über das nächste gemeinsame Segeln. Schon bald wird in Steckborn eine 10R-Regatta durchgeführt (20./21. Oktober) und am 8. Dezember dann der Jahresabschluss mit der traditionellen Wanderregatta.

Es läuft was bei uns und die heutige RG65-Regatta hat das unter Beweis gestellt!

Bereich: 
Kategorie: