RC Network DE

RC Network DE Feed abonnieren
vorbildähnliche und vorbildgetreue Schiffe, Rennboote, U-Boote
Aktualisiert: vor 2 Stunden 57 Minuten

Saab 105 OE oder SK 90

Fr, 07.08.2020 - 17:22
Hat von euch jemand eine Ahnung wer so ein Teil baut oder es in Planung hat ?
Ich suche so ein Modell ?
Wie siehts da bei Euch aus ?
Wo kann man Teile dafür bekommen ?
Danke für euer Hilfe

'Odyssey'-Jet von 'Top RC-Model'

Fr, 07.08.2020 - 12:56
Hallo

Bereits seit längerem habe ich den 'Odyssey'-Jet von 'Top RC Model' im Auge. Da ich die 'Jetpower-Messe' aus Termingründen nicht besuchen kann frage ich mal hier an, wer dieses Modell bereits fliegt.
Wie sind die Flugeigenschaften, Langsamflug insbesondere?
Wäre dieses Modell auch für einen Jet-Einsteiger geeignet?
Danke für die Infos,
Daniel

Hier der Link...

'Odyssey'-Jet von 'Top RC-Model'

Turbine mit 135 mm Verdichter und Turbinenrad aus Titan

Fr, 07.08.2020 - 11:27
Hallo,

mein Name ist Andy, 41 Jahre jung und ich komme aus Wunstorf, bei Hannover.

Ich habe vor eine Turbine aus diesen beiden Teilen zu fertigen. Das Verdichterrad scheint von einem LKW Turbo? zu sein und das Turbinenrad stammt von einer Hubschrauber-Anlassturbine.
Ich habe 1996 schon mal das Triebwerk von Herrn Schreckling gebaut, welches auch so weit funktionierte. Dieses Triebwerk soll lediglich laufen und nicht fliegen.
Maschinentechnisch bin ich gut gerüstet.
Bei der Turbine bin...

Turbine mit 135 mm Verdichter und Turbinenrad aus Titan

Mein 1/5 F16 B

Fr, 07.08.2020 - 10:52
Für intressierte, dies ist mein Project.



Gr,
Peter

Kennt jemand dieses Boot ....... außerdem brauche ich Hilfe zum Trimmen und fahren

Mo, 27.07.2020 - 15:29
Kennt jemand dieses Boot?
Scheint ein Baukastenmodell zu sein, an Fock und Großsegel sind an den Bäumen Teilenummern erkennbar,
Boot hat etwa die Größe eines sehr alten M-Bootes,
Rumpf ist aus Gewebe in Form bebaut und scheint schon mit Epoxy gemacht, (riecht nicht, knistert nicht),
der Deckel der Luke und die Kabine sind aus ABS tiefgezogen,
Großsegel liegt im Mast in einer eingefrästen Nut,
Aufkleber auf dem Großsegel, Angehängte Grafiken      

Dragon Force 65

So, 26.07.2020 - 16:57
Hallo Zusammen !

Ich bin eigentlich RC-Segelflieger, fahre jedes Jahr aber ans Meer in den Urlaub, so dass ich mir schon seit längerem Gedanken mache, mir ein RC-Segelboot zu kaufen und mich an diesem Thema mal zu versuchen.

Meine Wahl fiel auf die DragonForce65, auch dank der Hilfe einiger anderer "Segelboot-Betreiber".

Wer besitzt dieses Boot, und kann mir (und vielleicht anderen auch ?) seine persönlichen Erfahrungen hierzu mitteilen ?

Würde mich über Antworten sehr freuen.

LG
Matze

Holzboot wasserfest machen.......?

Sa, 25.07.2020 - 15:49
Moin,
ich baue gerade so einen Springer Tug aus Holz. Womit soll ich das Holz grundieren und gegen Wasser versiegeln? Im Bestand habe ich den Schnellschleifgrund von Clou, der ist aber lt. der Beschreibung nur für den Innenbereich.

Holzboot wasserfest machen.......?

Fr, 24.07.2020 - 13:02
Moin,
ich baue gerade so einen Springer Tug aus Holz. Womit soll ich das Holz grundieren und gegen Wasser versiegeln? Im Bestand habe ich den Schnellschleifgrund von Clou, der ist aber lt. der Beschreibung nur für den Innenbereich.

:confused:

Rostock - Spot Test / free sailing

Mi, 22.07.2020 - 08:45
Moin zusammen,
auf der Suche nach neuen Regattaspots hat die "Warnemünde Crew" sich gestern auf Spotsafari in den Südosten der Stadt begeben.
Ein ehemaliges Baggerloch ... tief, dunkel und daher ohne Kraut. Relativ frei gelegen (ohne Gebäude drum herum), dafür etwas Schilf an den Ufern, die die freie Sicht etwas einschränken, jedoch viele recht schmale Einsetzmöglichkeiten.
Ein zwei Stellen gibt es, wo man ggf. in einer 10er Gruppe nebeneinander recht freie Sicht zum Segeln hat. Gestern waren ein paar Angler und Triathleten, die ihre Schwimmstunde dort absolvieren, parallel vor Ort.
So unbekannt zum RC Segeln ist der Spot nicht, aber für unsere Ortsgruppe der erste Test.

Wir waren mit 6, kurzzeitig 8 Leuten dort. Auf dem Wasser: 1x MicroMagic, 1x Century (75 cm Freizeitboot), 2x IOM und als Highlight 1x Mini40 ... unsere 65er Flotte blieb diesmal trocken. Wir sind ohne Bojen umher gecruist ... ich durfte auch mal Mini40 segeln ;-)

Neben ein paar Fotos anbei ein Luftbild und Karte. Wir standen am Ende der Landzunge und sind im südlichen Teilbecken gesegelt.

Gruß Micha Miniaturansichten angehängter Grafiken          

         

       

Meerwasser

Fr, 17.07.2020 - 22:53
Hallo zusammen !

Wie macht Ihr Eure Segelboote "meerwassertaugich", bzw. wie verfahrt Ihr mit Euren Booten, wenn Ihr am Meer segeln gewesen seid ?

Vielen Dank für Eure Anregungen und Erfahrungen schon einmal im Voraus.

Ein weiteres "Zwischendurch-Projekt" - Runabout mal in "KLEIN"

Do, 09.07.2020 - 16:46
Hallo zusammen,

wie viele andere Modellbaukollegen auch, habe ich in den letzten Monaten sehr viel Zeit in "meiner Werft" verbracht. Was dabei zuletzt raus gekommen ist, möchte ich hier kurz vorstellen. Ein Runabout - "Miss Peppermint" nach amerikanischen Vorbild in "freestyle" gebaut. Die meisten Teile kommen aus der Schublade "eh da gewesen". Etwas zum entspannten cruisen, oder für den Schilffsmodeller-Nachwuchs.

Ein paar Daten:

- Länge: 65cm
- Breite im Bereich Cockpit: 13cm
-...

Ein weiteres "Zwischendurch-Projekt" - Runabout mal in "KLEIN"

Gebrauchtes Boot aufarbeiten - was fehlt

Di, 07.07.2020 - 23:38
Hallo zusammen,

ich komme aus dem Flugmodellbau und habe schon aufwändigere Modelle aufgebaut und das sieht nicht gepfuscht aus und ist es auch nicht. Funktioniert alles zuverlässig

Nun hat mich ein Bekannter gefragt ob ich sein Boot ans Laufen bekommen würde. Er hat das schon gebraucht gekauft und er (und der Vorbesitzer wie sich rausstellte auch) hatten keine Ahnung von RC Modellbau. Die Anlenkungen der Servos sind so "Naja". Hätte man schöner und fester machen können. Die Bowdenzüge für...

Gebrauchtes Boot aufarbeiten - was fehlt

Gebrauchtes Boot aufarbeiten - was fehlt

Sa, 04.07.2020 - 18:26
Hallo zusammen,

ich komme aus dem Flugmodellbau und habe schon aufwändigere Modelle aufgebaut und das sieht nicht gepfuscht aus und ist es auch nicht. Funktioniert alles zuverlässig

Nun hat mich ein Bekannter gefragt ob ich sein Boot ans Laufen bekommen würde. Er hat das schon gebraucht gekauft und er (und der Vorbesitzer wie sich rausstellte auch) hatten keine Ahnung von RC Modellbau. Die Anlenkungen der Servos sind so "Naja". Hätte man schöner und fester machen können. Die Bowdenzüge für den Jetantrieb sind auch bisher nur an einer Seite abgestützt. Das werde ich natürlich noch richten,

  1. Antrieb


    Da er keine Ahnung von RC Modellbau hat (er nutzt es zum Angeln) will ich ihn nicht mit nicht der "komplizierten" LiPo Technologie überfordern. Das soll halt immer einfach einsatzbereit bleiben.
    Der Motor ist ein Graupner 700 BB Turbo für 12V. Ein Bürstenmotor.
    Der Antrieb ist ein Jetantrieb. Genaueres weiß ich nicht und kann ich auch nicht sehen.
    Was sollten es dann für Akkus und was für ein Regler sein?


  1. Beleuchtung
    Da das Modell auf Seen auch nachts genutzt wird hat es bereits verklebte große LEDs (etwa 8mm Durchmesser vorne 4 hinten 4 links und rechts jewels eine). Das ganze will ich mit dem Sender über einen Kanal einfach alle an oder alle aus schalten. An Flugmodellen hab ich mich bisher nicht mit Beleuchtung beschäftigt. Bracuht man ein Lichtmodul und welches? Da reciht ja vermutlich das einfachste vom Einfachem.


Könntet Ihr mir da helfen?

Das mit dem Funkecholot bekomme ich noch hin.

Gruß
Sebastian

Miniaturansichten angehängter Grafiken      

Motortemperatur bei einer Acapulco von Robbe

Fr, 03.07.2020 - 14:50
Moin,
ich habe eine Acapulco erstanden und dort ist der Navy Kompakt mit EF76II und 45S Schraube verbaut.
Wie warm darf der Motor werden? Es ist keine Wasserkühlung vorhanden und der Rumpf/Aufbauten sind ja geschlossen. Es findet also kaum ein Wärmeaustausch statt.
Vor der ersten Fahrt habe ich aber noch einen Alukühlrippenkühlkörper auf den Motor geschoben. Gefahren sind wir mit einem 3S/5000 Lipo. Gemischte Fahrweise mit kurzzeitigen Vollgaspassagen, wegen der höheren Spannung. Nach ca. 10...

Motortemperatur bei einer Acapulco von Robbe

alte Schätzchen

Mi, 01.07.2020 - 16:29
moin,

bei den Fliegern gibt es einen Threat mit alten Schätzchen.
Wollen wir hier nicht auch mal sowas anleiern?

Ich werde mal ein paar Fotos von meinem Dachs fertig machen und dann damt den Threat eröffnen.

Seiten