RC Network DE

RC Network DE Feed abonnieren RC Network DE
RC Modellsport Forum, Modellbauforum, Magazin, Wiki, Modellbauwiki, Hangflugführer, Flugmodellbau, Segelschiffe, Wettbewerbe und Technik
Aktualisiert: vor 36 Minuten 30 Sekunden

Holz Pirat drucken

So, 23.12.2018 - 14:04
In meiner Jugend schipperte ich mit einem Paddelboot auf der Elbe, und kam Wind auf, setze ich das „Segel" das Oma aus einem Betttuch genäht hatte. Die damals beliebte Segeljolle „Pirat" war für mich nur ein Wunschtraum.

Gesegelt habe ich den Pirat bis heute nicht. Wenn ich mir die hochstehenden Süllleisten so anschaue, dürften die beim Ausreiten einigermaßen ungemütlich sein, da ist mir der Korsar oder der 470er wesentlich bequemer…

Wegen seiner besonderen Segeleigenschaften, und wohl auch aus ein wenig Nostalgie, hat der Pirat auch heute noch seine Liebhaber. Wenn man dieses Boot sieht, kann man das durchaus verstehen:




Hier sieht man noch den typischen Bootsbau, wie er damals für Knickspantrümpfe üblich war.
Heute, wo vieles aus Fertigteilen besteht, macht sich kaum noch jemand über diese Bauweise Gedanken.
Vielleicht gelingt es mir mit einem Modell, das sich einfach drucken lässt, mal etwas Interessen an den traditionellen Bootsbau zu wecken.
Dazu will ich versuchen, den Pirat mit allen Einzelheiten nach Originalplänen nachzubilden und als druckbares Modell im Maßstab 1:10 zur Verfügung zu stellen.

Natürlich ist ein gedrucktes Modell bei weitem nicht mit einem Holzmodell zu vergleichen, dafür aber in wenigen Stunden fertig.
Die Rumpfteile habe ich schon mal testweise gedruckt:





Wie weit nun die Aufteilung und der Detaillierungsgrad zum Drucken sinnvoll ist muss ich noch testen. Zum Beispiel bestehen die Spanten aus bis zu 8 Einzelzeile.
Gezeichnet habe ich mit Fusion 360. Das ist mein derzeitiger Stand:




Am liebsten würde ich auch eine Schwimmversion machen. Von ferngesteuerten Segelbooten habe ich jedoch keine Ahnung. Der offene Rumpf ist dafür auch sicherlich nicht ideal.
Aber im Maßstab 1:5 gibt es einen hervorragenden Holzbausatz. Ein sehr schönes Modell, das sich gut segeln lässt:

http://www.holzpirat.org/tag/rc-modell/ Miniaturansichten angehängter Grafiken   Angehängte Grafiken   

Frohe Weihnachten und ein gesundes Neues Jahr

So, 23.12.2018 - 10:07
Ich wünschallen Modellsegelern frohe und besinnliche Festtage.
Kommt alle gut rein ins neue jahr und habt auch 2019 viel Freude am gemeinsamen Segeln und unserem Hobby.

Ulli


Bild

SUP-Surfen

Fr, 21.12.2018 - 16:11
Hallo an alle!
Ich beschäftige mich mit Wassersport nicht lange Zeit,und ich würde mich sehr gefreut, wenn jemand mir ein paar Ratschläge geben wird. Am ersten würde ich gern wissen,welche Ausrüstung außer Brett ich zum Surfen brauche? und wie kann ich die Surfbrettabdeckung richtig überwachen?
Noch eine Frage: wer kann mich raten,wie ich für sich richtigen,professionelen Brett wählen kann? Ich habe schon eine Webseite gefunden, auf die ich schon etwas aufgetriebt habe https://www.supboard-99.de/
Wenn man etwas darüber sagen kann oder Erfahrung hat, werde ich auf Ihre Antwort zu diesem Thema warten.
Vielen Dank auf Ihre Aufmerksamkeit:)

Die Polnischen Regattatermine sind online

Di, 11.12.2018 - 11:01
Ich hatte den Regattakalender ganz vergessen (schon seit Oktober veröffentlicht).
Termine 2019

Zusätzlich könnte es sein, dass in Stettin eine FReundschaftsregatta organisiert wird.

Wie schon vermutet, findet die NAVIGA WM 2019 in POL statt.
Da es die 20. ist, sind Höhepunkte nicht ausgeschlossen.

Den Austragungsort Wągrowiec hatte ich noch nicht besucht.
Anhand der Bildergalerie könnte man einen Einblick bekommen.


Mal sehen, wann Ausschreibung und Programm erscheinen.
Ob es weiterhin bei 30 € Startgeld je Klasse bleibt weis ich noch nicht.

Ulli

Superfoiler Australien

Sa, 08.12.2018 - 23:09
Hi,
ist mir heute in youtube aufgefallen, https://youtu.be/ft_ZwWWbZ5A . Schöne Bootsgröße ,Macht Euch sicherlich Spaß.

Happy Amps Christian

Segel selber machen

Sa, 08.12.2018 - 08:27
Hallo
haben schon mehrere Berichte hier im Forum gelesen und auch bei You Tube darüber ein Video gesehen deshalb möchten mein Vereinskollege und ich uns an dieses Thema mal heran trauen und probieren unsere Segel selber zu bauen.
Das Material für die Verstärkungsecken und die Hohlnieten war kein Problem diese zu bekommen wo wir uns trotz googeln und Internetsuche schwer tun ist das Material selbst für das Segel.
Mylar Gitterfolie für den Drachenbau haben wir schon ausprobiert scheint uns aber zu leicht.
Deshalb der Hilferuf hier an Euch wer weiß wo wir das passende Material kaufen - bestellen könnten ?
Dachten da an Mylar Gitterfolie mit ca 65 gr.

mfgUli

Suche RC Jacht Segler

Fr, 07.12.2018 - 13:15
Moin,
Ich suche RC Jacht Segler im raum Bad Bevensen,
zum gemeinsamen segeln.
Ich selbst habe eine IOM Jacht von Janusz Walicki,
segel aber keine Ranglisten Regatten.
Ich würde aber gerne an Trainingsregatten teilnehmen.

MfG Werner

Suche Gleichgesinnte

Fr, 07.12.2018 - 13:12
Moin,
Ich suche RC Jacht Segler im raum Bad Bevensen,
zum gemeinsamen segeln.
Ich selbst habe eine IOM Jacht von Janusz Walicki,
segel aber keine Ranglisten Regatten.

MfG Werner

Erfahrungen zur Segelwinde SW 22 HV und S 100 mg

Fr, 07.12.2018 - 09:13
Guten Morgen Segler,

ich stelle das mal hier rein, weil das Thema in der Rubrik Servos und Zubehör untergehen würde.

Als Wettbewerbsfahrer setzt ihr bestimmt alle die RMG Winden ein.

Gibt es hier nicht Alternativen in der Leistungsklasse?

Gewünscht sind: Hochvolt fähig (2 S LiPo oder LiIon)
Wasserdicht
Belastbar > 20 kg

Da wird das Sieb doch schon recht engmaschig.

Nach eingehender Recherche fand ich 2 ganz interessante Typen: S 100 MG und das SW 22 HV von KingMax.

Irgendjemand schon ausprobiert? Bezugsquellen in Deutschland?

Bei der KingMax Winde habe ich eine Bezugsquelle, bloß der muß 50 Stück bei KingMax ordern, weil nur auf Auftrag geb aut wird.

Gebt mal eure Meinung ab

Gruß

Günter

Glühweinsegeln Seglerverein Leipzig 29.12.2018

Mi, 05.12.2018 - 18:50
Hallo zusammen!

die letzten Jahre durfte und konnte ich immer zu einem Glühweinsegeln nach Berlin fahren :cool: . Allerdings scheint es dieses Jahr im Raum Berlin kein Glühweinsegeln zu geben und somit haben wir Leipziger uns nun gedacht: diese Tradition darf nicht brechen!

Somit laden wir Euch hiermit zum Glühweinsegeln am 29.12.2018 nach Leipzig ein!
Entgegen des Leipzig Cup, werden wir vom Steg des Seglerverein aus Segeln und dabei gemütlich schnacken und Glühwein/Kinderpunsch trinken. ;)

Uhrzeit ist geplant von ca. 11:00Uhr bis 15:00Uhr je nach Wetter und Temperatur eben.

Essen (Grillzeug) bitte selbst mitbringen! Gerne auch Kinderpunsch/Glühwein und Holzkohle. Dies kann gerne mit mir im Vorfeld auch abgesprochen werden, damit nicht jeder einen Sack etc mitbringt ;)

Eine Meldeliste existiert im RG-Forum oder einfach per PN melden.

Vielen Dank und viele Grüße aus Leipzig
Andreas

GER278

Hohlnieten für Segel

Mi, 05.12.2018 - 12:17
Hallo
könnt ihr mir sagen wo ich die kleinen Hohlnieten für die Segel bekommen kann .
Habe schon gegogelt aber noch nichts passendes gefunden.
mfg Uli

Gosport Open 2019

Di, 04.12.2018 - 11:28
Mike Cooke schrieb auf facebook!

There was a brief chat at lunch on Saturday at Gosport about possibly running a days racing aimed at encouraging foiling boats - the round the cans format has always been a bit harsh on foilers and I was interested in testing the water to see if there was appetite for it.

Thinking ahead, I came to the conclusion that using the Friday before the Gosport 2 day event might be the thing to do, and run a series of slalom style reaching/running races and possibly a GPS based speed trial.

The only problem with all this is that it’s obviously going to be more weather dependant than we are already and has the potential to be a non-event.

I’m willing to put up a trophy/prizes for this micro event, but it will be silly of me to do it if there is no demand.

Any ideas?


Ich wäre dabei:cool:

Kennt jemand dieses Segelboot?

Mo, 03.12.2018 - 20:08
Hallo,

ich habe dieses Modellsegelboot geschenkt bekommen und bin jetzt am überlegen, was ich damit machen soll.
Als erstes würde mich einmal interessieren, um welches Modell es sich handelt.

Ich schätze das Alter so um 1970.
Rumpflänger 93cm, Gesamthöhe 140cm.
Es waren die Reste eines Beipackzettels der Fa. Robbe dabei.

Kennt jemand dieses Modell?

Grüße aus Nordhessen
Werner Miniaturansichten angehängter Grafiken      

Spektrum DX6 mode 4 für Rennboot - Gasweg für Rückwärts fahren

Sa, 01.12.2018 - 19:59
Hallo zusammen,

ich bräuchte mal bitte euer Swarmwissen. Ich habe eine Spektrum DX6 Black Edition auf Mode 4, mit der ich normalerweise mit meinen Fliegern unterwegs bin. Jetzt habe ich mit meinem Junior auch ein FT012 als Spassboot. Da ich keine zweite Funke mit nehmen will und auch gerne im Pult lenke, kam mir die Idee, dass mit der DX zu machen.

1. ) Gas auf dem linken Steuerknüppel um zu beschleunigen. (So bin ich dass von früher gewohnt - nicht lachen ;-) )
2. ) Kurven leite ich mit dem rechten Steuerknüppel ein.
Das passt auch alles soweit!

Jetzt meine Frage: :confused:

Kann ich das Gas auf dem linken Steuerknüppel reversieren (über einen Schalter) sodass ich dann auch Rückwärts fahren kann?
Irgendjemand eine Idee?

Gruß
Marco

Seiten